11. Februar 2013

Mini Eiscreme-Cupcakes

Ich habe früher öfter gebacken, in letzten Jahren aber immer wieder weniger.
Für uns backe ich jetzt fast nicht mehr. Wenn wir Lust auf Kuchen haben, kaufen wir bei Konditorei. Es wird dann kein ganzes Kuchen sondern Portionen gekauft. Mit Kaffee /ich mag lieber Tee/ gegessen ... fertig. Keinen halbes Kuchen wo man sich noch 1-2 Stückchen holen kann oder noch 1-2 Tage sich mit Kuchen ernährt.
Da wieder Fasching-Zeit ist, würde ich gebittet für FaschingParty in der Schule was zu machen. Und so sind diese Eiscreme-Cupcakes enstanden - in 30 Minuten ;)




1 Packung Eiswaffeln (16 Stück sind drin)
1 Packung Mini Magdalenas
Buttercreme (und das was man für Herstellung braucht)
kleine Süssigkeiten - habe Smarties gekauft
ev. Lebensmittelfarben

Buttercreme vorbereiten, ich habe 3 EL mit rote Lebensmittelfarbe eingefärbt. So haben wir Vanille und Erdbeereis. ;) Eiswaffeln mit Smarties fühlen, die Magdalenas rein und mit Creme streicheln.





Wczesniej pieklam czescieh, w ostatnich latach ale coraz rzadziej.
Dla nas nie pieke juz prawie w ogole. Jak mamy ochote na ciasto to kupuje. Nie cale ciasto tylko porcje. Do kawa /wole herbate/ ... i koniec. Nie zostaje jezszcze pol ciasta gdzie mozna sobie dobrac 1-2 kawalki albo jeszcze 1-2 dni nim sie odzywiac. ;)
Ze mamy teraz karnawal, zostalam poproszona, zeby zrobic cos do szkoly na Karnawalowe-party. I tak powstaly Eiscreme-Cupcakes - w 30 minut ;)


1 opakowanie wafki do lodow  (mini 16 sztuk jest w srodku)
1 op. mini magdalenek (albo mini muffins)
Krem maslany (i co trzeba zeby go zrobi)
male slodycze - kupilam Smarties
ev. farby spozywcze

Krem maslany przygotowac, 3 lyzki zabarwilam czerwona farba. Tak mielismy vaniliowe i truskawkowe lody. ;) Wafle wypelnic Smarties, na gore wstadzic magdalenki i posmarowac kremem.

2 Kommentare:

Das ist fantastische Idee. :)

Die sind ja klasse... tolle Idee!

Twitter Delicious Facebook Digg Stumbleupon Favorites More